Online Terminvereinbarung
Zur Vereinbarung eines Termins können Sie mich gern per eMail oder über das Kontaktformular kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass ich als Privatpraxis nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen kann.


Telefonische Terminvereinbarung
Da ich während der Therapiesitzungen keine Telefonate entgegennehmen kann, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen sowie Ihre Telefonnummer im Kontaktformular ; ich rufe Sie dann bald möglichst zurück.

Eine kurzfristige Terminvergabe ist wochentags auch nach 18 Uhr sowie an Samstagen möglich.


Leistungen und Honorare
Im Folgenden finden Sie eine Kurzübersicht über mein Leistungsangebot und die Honorare. Ich rechne ab nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Psychotherapeutische Sitzung/Beratungsgespräch (50 Min.)
GOP – Ziffer 870 (2,3 facher Satz)
100,55 Euro (Anzahl nach Bedarf)

Erhebung der biographischen Anamnese
GOP – Ziffer 860 2,3 (2,3 facher Satz)
123,34 Euro (einmalig zu Therapiebeginn)

Therapieantrag für die Versicherung
GOP – Ziffer 85 (2,3 facher Satz)
67,03 Euro 1x je Arbeitsstunde

Ausfallhonorar (wenn die Terminabsage nicht rechtzeitig, in der Regel 48 Stunden vorher, erfolgt)
80,00 Euro pro Stunde

Der Steigerungsfaktor kann in Einzelfällen bei entsprechender Begründung bis zum 3,5-fachen Satz erhöht werden.

Die Kurzübersicht können Sie auch nachfolgend als PDF runterladen:

1. Einzeltherapie
2. Paartherapie

Als Privatpraxis ist eine Abrechnung über die gesetzliche Krankenkasse grundsätzlich nicht möglich.


Selbst-/ Privatzahler
Wenn Sie gesetzlich versichert sind, können Sie selbstverständlich alle Leistungen der Praxis als Selbst-/ Privatzahler in Anspruch nehmen.

In diesem Fall entfällt die Beantragung der Kostenerstattung sowie die Diagnosestellung für die Krankenkasse. Dies kann unter bestimmten Umständen (z.B. geplanter Wechsel in die private Krankenkasse, Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung etc.) sinnvoll sein.

Wenn Sie als Selbst- / Privatzahler in die Praxis kommen, können Sie die Kosten bei der Steuererklärung angeben und ggf. nach § 33 EStG (außergewöhnliche Belastungen) steuerlich geltend machen.


Privat Versicherte
Viele private Krankenversicherungen erstatten die Kosten voll oder zum Teil. Die Voraussetzung für die Kostenerstattung, die Anzahl der erstattungsfähigen Sitzungen und die Höhe der erstatteten Sätze variiert jedoch stark zwischen den privaten Kranken-versicherungen und hängt ebenso von Ihrem individuellen Tarif ab. Einige private Krankenversicherungen fordern generell, dass jede Form der Psychotherapie von einem ärztlichen Therapeuten durchgeführt wird. Bitte klären Sie daher zuvor mit Ihrer Krankenversicherung ab, welche psychotherapeutischen Leistungen übernommen werden.


Gesetzliche Krankenkassen
Da wir eine Privatpraxis sind, können wir nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. In begründeten Einzelfällen kann ein Teil der Kosten auf dem Wege der Kostenerstattung erstattet werden. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an uns oder direkt an Ihre Krankenkasse.


Die Kosten für Paartherapie/ -beratung werden leider weder von gesetzlichen noch privaten Krankenversicherungen erstattet.

Comments are closed.

November 2017
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht